Asyl – Arbeitskreis Heftrich

Seit Mittwoch, 25. Februar, wohnen Asylbewerber auch in Heftrich. Ein Arbeitskreis aus Privatleuten und Vereinen hat sich gegründet, um den Flüchtlingen helfend und beratend zur Seite zu stehen.

Näheres erfahren Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde unter
Asyl

Update 01/2015

Nach etlichen Recherchen ist es gelungen, die Geschichtsdaten bis einschliesslich 2014 zu vervollständigen. Es wäre schön, wenn Änderungs- bzw. Ergänzungswünsche zeitnah eingehen würden, damit sich Namen, Daten und Fakten weiter vervollständigen.

Wem z.B. sind die “Großbrände” noch in Erinnerung? In welchem Jahr waren sie? Genau das wollen wir zeigen und es wird daran gearbeitet, das Dokumente wie Zeitungsberichte und Bilder (Links) eingebaut werden.
Na, neugierig geworden, dann mal z.B. in das Jahr 1957 zurück gehen, dann erfährt man mehr.

Für Feedback und Zeitdokumente, die zugestellt werden, auch hier bereits vielen Dank.

neues Layout

Nach langem hin und her ist es soweit. Heftrich-online.de hat ein neues Layout. Evtl wird es irgendwann ein neues header-Bild geben, bis dahin bleibt das schöne aber dunkle Sonnenuntergangsbild welches vom Ort in Richtung Kilbachwald gemacht wurde. Viel Spass. Über weitere Anregungen und Vorschläge freue ich mich. Einfach eine mail an nachgefragt@heftrich-online.de

Heftrich ist ein Stadtteil von Idstein. Nach Idstein (Kern) und Wörsdorf ist Heftrich mit rund 1600 Einwohnern der zweitgrößte der elf Idsteiner Stadtteile.